ososoft-retail

SAP CAR

Die Omnichannel Drehscheibe

Was ist SAP CAR?

Der Einsatz von SAP CAR ermöglicht es Händlern, mit nur einem System eine Reihe moderner Omnichannel- und Retailprozesse abzubilden. Dazu gehören unter anderem Echtzeit-Bestandsinformationen, Lieferzeit- und Versandoptimierung, KI-gestütztes Forecasting, hochperformante Abverkaufsdatenverarbeitung sowie optimierte Warenverteilung und -Nachschub. Dabei ist das System vollintegriert einsetzbar in einer SAP-Landschaft mit fertigen Schnittstellen zu S/4HANA, SAP Cloud Analytics und zu POS-Systemen wie SAP by GK.

Echtzeit Daten & exaktes Forecasting mit SAP CAR​

Durch eine nahezu Echtzeit-Kassendatenverarbeitung ist das System stets aktuell in Bezug auf Artikelbestände in Filialen. Diese Informationen sind essentiell für Prozesse wir Click & Collect oder Click & Reserve.

Auf Basis der historischen Abverkaufsdaten kann das System mittels Machine Learning sehr genaue Prognosen über künftige Verkaufszahlen erstellen.

Optimierung der Disposition & Warenverteilung

Die kurz- und mittelfristige Disposition kann mit SAP CAR auf ein neues Niveau gebracht werden. Punktgenaue Forecasting in Verbindung mit Spezifika der jeweiligen Subbranche wie Verderb, Mindesthaltbarkeit, untertägige Frischeartikel, Textil-Saisonalität/Kollektionen, Textil-Verteilungskurven ermöglichen es, dem idealen Dispo-Punkt so nahe wie möglich zu kommen.

Sortimente effizient planen und simulieren mit Hilfe von SAP CAR​

Die Planung eines Sortiments ist ein komplexer Prozess. SAP CAR bietet die Möglichkeit, sowohl mengenseitig als auch finanziell das komplette Sortiment eines Handelsunternehmens zu planen und auch Planungsszenarien anzulegen. Durch die Integriertheit der Komponenten kann die Planung im Anschluss nahtlos in die Dispo/Warenverteilung übergehen

Aktionen zentral planen und durchführen

Mit SAP CAR ist es möglich, zentral sämtliche Aktionen zu planen und zu verwalten. Das System errechnet daraufhin automatisch für sämtliche Aktionen die zugehörigen Aktionspreise. Diese Informationen können an alle Systeme verteilt werden. So werden sämtliche Vertriebskanäle zentral aus einer Quelle mit einheitlichen Aktionen und -Preisen versorgt.

E-Commerce Lieferzeitoptimierung durch SAP CAR​

Mit der Definition eines Bezugsquellennetzes kann neben weiteren Kriterien festgelegt werden, von welcher Quelle ein Kunde am schnellsten beliefert werden kann. So kann das System automatisch bestimmen, welche Filiale oder Verteilzentrum die Ware final ausliefern soll. Szenarien wie Same-Day-Delivery oder auch Split von Bestellungen nach LIeferdatum können so realisiert werden.

Automatische Erkennung leerer Regale mit SAP CAR​

SAP CAR kann die Frequenz von Abverkäufen erkennen und ungewöhnliche Ausnahmen selbständig erkennen. Bleiben Verkäufe anhand frei definierbarer Schwellwerte aus, so löst das System automatisch eine Warnmeldung aus. Filialmitarbeiter können so direkt das betreffende Regal überprüfen und Ware wieder bereit stellen.

Unsere Leistungen rund um SAP CAR

Durchblick in der SAP CAR Landschaft

Beratung & Konzeption

  • Überblick über alle CAR Komponenten und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Integration R/3 oder S/4 zu CAR
  • Architektur von Umsystemen, POS Integration
  • Cloud / BTP Integration
BTP Story 2

Omnichannel-Integration

  • Gesamtprozessarchitektur
  • Prozessoptimierung
  • Ausprägung des CAR-Anteils der Prozesse
  • Konfiguration Echtzeit-Bestandsinformationen
Gesamtheitliches Wissen in allen SAP CAR Bereichen

SAP CAR Komponenteneinführung

  • Know-How in allen elf Komponenten vorhanden
  • Installation der Komponenten
  • Customizing
  • Individuelle Erweiterung durch BadI’s
Dauerhafte Plattformpflege

Maintenance & Upgrade

  • Upgrade auf neuere Versionsstände
  • Wartung des CAR Systems
  • Housekeeping
  • Archivierung

SAP CAR: Short Success Stories

Verknüpfung aller Filialen

Lebensmittelbranche – SAP CAR Einführung

Für einen führenden Lebensmittelhändler Deutschlands haben wir SAP CAR eingeführt. Sämtliche Filialen in Deutschland wurden an POS DTA angebunden. Herausforderung war es hier, gemeinsam mit dem Kunden ein Template zu erstellen und zu verfeinern und dieses dann sukzessive auszurollen. Unsere Aufgabe war es unter Anderem, den korrekten Eingang der Kassendaten einzurichten, zu testen und sicherzustellen sowie die korrekte Verarbeitung der Kassendaten und Übermittlung an das SAP ERP. Die besondere Schwierigkeit war hierbei die enorme Menge an Transaktionen und damit einhergehend eine große Vielfalt an Geschäftsvorfällen, die alle sauber und performant vom System verarbeitet werden müssen.

Mit SAP CAR Komponente zu qualitativen Prognosen

DIY-Branche – moderne Prognosen mit SAP CAR UDF

Im Auftrag eines der führenden Baumärkte im mitteleuropäischen Raum haben wir die Prognosen (und damit auch die Kurz- und Mittelfristdispo) optimiert. Realisiert wurde dies mit UDF auf Basis der POS DTA Abverkaufsdaten. Dieses Projekt brachte zwei wesentliche Herausforderungen mit sich. Zum Einen musste das komplette UDF Prognosemodell für die volle Sortimentsbreite konzipiert und eingerichtet werden. Zum Anderen erfolgte nach der Einrichtung eine mehrmonatige Optimierungsphase bei der die Prognosen und die Prognosequalität anhand der realen Abverkäufe feingetuned wurden. Als Basis für die Nutzung von UDF musste vorher die DDF Schnittstelle eingerichtet und in Betrieb genommen werden.

Strategische Bedeutung von SAP CAR

Moderne Handels- und Omnichannelprozesse erfordern schnelle, zentrale Datenverarbeitung. SAP CAR bietet aufbauend auf der sehr schnellen HANA In-memory Datenbank dafür eine sehr effiziente Auswahl an Funktionalitäten und Prozessen.

 

Massendatenverarbeitung von Kassentransaktionen, Echtzeit-Bestandsoptimierung, Lieferzeitoptimierung im E-Commerce & Omnichannel, bis zu untertagesgenaue Verbrauchsprognosen, intelligente Warenverteilung, passgenaue Sortimentsplanung, optimierte kurz- und mittelfristige Disposition und Out-of-shelf Erkennung sind nur einige Highlights, die das System mit seinem modularen Baukasten liefert.

 

Egal ob ein Händler das ERP System der SAP einsetzt oder nicht – SAP CAR kann als Datendrehscheibe und Omnichannel Enabler und -Beschleuniger standalone eingesetzt werden. Notwendige Datengrundlage sind für viele Prozesse (neben den Basis-Stammdaten wie Warengruppen, Artikel, Filialen, etc.) die Abverkaufsdaten aus den Filialen sowie bei der E-Commerce Unterstützung der direkte Austausch mit dem E-Commerce System (Checkout-Status, Reservierungen, Warenkörbe, Rough-Stock-Indicator, etc.).

 

Im europäischen Raum wird SAP CAR mittlerweile von einer Vielzahl von Retailern aus allen Bereichen des Handels wie Lebensmittel, Baumärkte, Fashion und auch Konsumgüter erfolgreich eingesetzt – insbesondere von mittelständischen- und Großunternehmen.

Aktuelle SAP CAR Blogbeiträge

OAA
Georg Walther

OAA BADI Erweiterungsmöglichkeiten

Das SAP-CAR Omnichannel Article Availability and Sourcing (OAA) Modul ist ein Service zur Unterstützung von Einzelhändlern im Bereich der E-Commerce Integration (E-Commerce-Plattformen, Bestands Apps usw.).   Wie der Name bereits

Weiterlesen »
OAA
Georg Walther

OAA Ungefährer Bestand

Um auch eine große Anzahl an Benutzern im Rahmen der Omnichannelstrategie mit ausreichend genauen Zahlen zur Verfügbarkeit eines Artikels versorgen zu können, bietet das Modul OAA von SAP-CAR auch die

Weiterlesen »
OAA
Georg Walther

OAA Echtzeitbestand

OAA Echtzeitbestand – Als zentraler Bestandteil der Omnichannelstrategie für Einzelhändler nimmt die Berechnung des Echtzeitbestandes von Artikeln einen besonderen Platz ein. Um das Kauferlebnis des Kunden im Sinne des Omnichannelprinzips

Weiterlesen »
AP_Schuhmann_Jannis
Ansprechpartner

Jannis Schuhmann​